Künstliche Wimpern pflegen? Ein Leichtes!

Künstliche Wimpern pflegen? Ein Leichtes!

Künstliche Wimpern pflegen? Ein Leichtes!

Wer auf die Wimpernverlängerung im Salon verzichten möchte, dem bieten sich einige Alternativen, die dieser optisch in nichts nachstehen. Diese verschönern den Augenaufschlag binnen kürzester Zeit, sind weitaus kostengünstiger und bieten mehr Flexibilität. Denn Sie können die Fake Lashes nach Belieben einfach selbst anbringen, wenn Sie Ihren Augen mehr Ausdruck verleihen möchten. Vor allem Magnetwimpern erfreuen sich größter Beliebtheit, und das nicht umsonst: Durch einen einfachen Schiebemechanismus können Sie Ihre Magnetic Lashes anbringen, und ebenso einfach wieder entfernen. Außerdem können Sie Ihr Wimpernpaar bis zu 40 mal verwenden! Allerdings nur, wenn diese regelmäßig gepflegt und gesäubert werden. Wie das funktioniert, erfahren Sie in unserem Beitrag!

 

Künstliche Wimpern reinigen

Setzen Sie auf künstliche Wimpern, fällt die Fahrt in den Schönheitssalon aus – und Sie sparen viel Zeit. Allerdings kommen auch magnetische Wimpern nicht ohne extra Aufwand aus, da sie in regelmäßigen Abständen gereinigt werden müssen. Werden sie sorgfältig gesäubert und gepflegt, können diese häufiger wiederverwendet werden. Wir erklären, wie die effektive Reinigung Ihrer künstlichen Wimpern in kürzester Zeit gelingt!

 

Magnet Wimpern pflegen

Vor dem ersten Anbringen sollten Sie die Fake Lashes entsprechend vorbereiten. In einem ersten Schritt sollten Sie überprüfen, ob das Wimpernband zu Ihrem Wimpernkranz passt. Sollte dieses zu lang sein, können Sie es mit einer Schere nach Bedarf kürzen. Dasselbe gilt auch für die Länge der künstlichen Wimpernhaare selbst.

 

Make-up zunächst fertigstellen

Stellen Sie nun Ihr Make-up komplett fertig, bevor Sie Ihre Wimpern anbringen. Einige Hersteller werben damit, dass Sie die Kunstwimpern mittuschen und –schminken können – diese halten allerdings länger, wenn Sie davon absehen. Mascara trocknet die Naturwimpern aus, und selbst feine Synthetikhärchen werden dadurch brüchiger.

 

Künstliche Wimpern anbringen

In einem weiteren Schritt bringen Sie Ihre magnetischen Wimpern an. Hierbei ist eine Wimpernpinzette nicht nur hilfreich, sondern auch die hygienischere Lösung. Achten Sie darauf, dass auch dieser stets sauber ist und regelmäßig gereinigt wird.

 

Künstliche Wimpern säubern

Nach dem Tragen sollten Sie Ihre Magnet-Wimpern unbedingt säubern. Hierzu benötigen Sie entweder ein Wattepad, einen ölfreien Reiniger, eine Wimpernzange oder unsere Eyeliner Entferner! Zur Reinigung können Sie Mizellenwasser, Pinselreiniger oder einen anderen ölfreien Make-up Entferner verwenden. Diese vermögen es, Make-up Reste wie Mascara oder Kleber gründlich zu lösen. Geben Sie dazu einen der Reiniger auf zwei Wattepads, und legen Sie die Wimpern zwischen beide Pads. Lassen Sie den Reiniger kurz einwirken, etwa 30 Sekunden bis eine Minute sollten hierfür ausreichen. Achten Sie auch bei der Auswahl der Wattestäbchen und Wattepads auf faserarme Produkte, die nicht fusseln und sich nicht in den zarten Wimpern verfangen.

Befinden sich danach immer noch Make-up Reste auf den Kunstwimpern, können Sie diese vorsichtig mit einem Wattestäbchen entfernen, welches Sie zuvor in Reiniger tränken. Ob Wattepad oder –stäbchen: Gleiten Sie sanft in eine Richtung, vom Wimpernkranz nach außen über die Wimpern – und reiben Sie keinesfalls daran!

Halten Sie Ihre Wimpern während des gesamten Prozesses möglichst großflächig – bestenfalls mit einer Wimpernzange – damit Sie nicht versehentlich einzelne Wimpernhaare entfernen. Fehlen bei Ihren Fake Lashes nämlich einige Härchen, wirkt der Wimpernkranz lückenhaft und verliert dadurch an Ausdruckskraft. Sollte es sich bei Ihren Wimpern um Klebewimpern handeln, können Sie die Klebereste am Wimpernband behutsam mit einer Pinzette entfernen. Haben Ihre magnetischen oder Klebewimpern immer noch ihre ursprüngliche Form, können Sie diese abtupfen und auf einem Handtuch trocknen lassen.

 

 

Magnet Wimpern aufbewahren

Anschließend gilt es, die Wimpern richtig aufzubewahren. Haben diese den gewünschten Bogen, können Sie sie in ihrer Box am ursprünglichen Wimpernkranz anbringen. Sollten Ihre künstlichen Wimpern durch die Reinigung ihren Schwung jedoch verloren haben, können Sie diese mit einer Wimpernzange wieder in Form bringen. Wie bei Naturwimpern auch sollten Sie aber bei künstlichen Wimpern nicht zu viel Druck ausüben, da die Wimpernhärchen sonst brechen könnten.

 

Warum das Reinigen der Kunstwimpern wichtig ist

Indem Sie Ihre künstlichen Wimpern nach jedem Tragen reinigen, vermeiden Sie Infektionen. Diese können durch Schmutz und Make-up Reste auftreten, die auf den Wimpern verbleiben und mit den Augen in Kontakt kommen. Auch der Kleber kann mit diesen in Berührung kommen – aus eben diesem Grund empfiehlt es sich auch, nur hochwertige Klebewimpern anzuwenden. Der Kleber stellt schließlich einen Fremdkörper dar, der das Auge irritieren kann. Neben der zuvor beschriebenen Hygienemaßnahmen sollten Sie Ihren Naturwimpern außerdem einige Regenerationsphasen gönnen, in denen sich diese vom zusätzlichen Gewicht der Kunstwimpern erholen können.

 

Wimpern Sets & Wimpern Pflege – in unserem BeboBeauty Shop

Sie möchten Ihren natürlichen Wimpernkranz um magnetische, Haft- oder Klebewimpern ergänzen? Auch hierzu finden Sie die besten Produkte in unserer exklusiven Auswahl: Ob die präzise Wimpernschere, Wimpernpinzette zum Auftragen oder einen professionellen Eyeliner-Entferner. Wenn Sie diese nicht selbst zusammenstellen möchten, sind unsere Wimpern Sets genau das, wonach Sie suchen: Aus einer Wimpernpinzette, Wimpern, Eyeliner und –entferner bestehend perfektionieren diese Ihren Augenaufschlag im Handumdrehen! Sollten Sie hierzu noch Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre Kontaktaufnahme – Ihr BeboBeauty Team.

Deine Suche

CLASSIC Magnet Wimpern SET

Jemand kaufte

CLASSIC Magnet Wimpern SET

10 Minuten zuvor, aus appenzell

Dein Warenkorb